Foodprint Workshop mit Wolfgang Pekny

Ort: HH-Duvenstedt

Mittwoch, 11.09.19 abends bis Freitag, 13.09.19 vormittags – Kosten: 380 Euro brutto

3-tägiger Workshop: Ökologischer Fußabdruck

Im Rahmen von drei netten Tagen soll das Verständnis für unsere Umwelt und unseren täglichen Fußabdruck auf unserer Erde geschärft werden. Als Referenten konnten wir den international bekannten Wolfgang Pekny aus Österreich gewinnen. Er ist ein österreichischer Aktivist, u.a. Gründer von Greenpeace Österreich, und zu seinen inhaltlichen Schwerpunkten zählen Biodiversität, Allmende, Völkerrecht und Ökobilanzen.

Hier ein Film von unserem letzten Workshop mit Wolfgang Pekny: https://www.youtube.com/watch?v=IJ1hR9cInX0

Wir haben in unseren Firmen und Familien schon tolle Ansätze und freuen uns, täglich schlaue Leute mit gesundem "SCHLECHTEM GEWISSEN" um uns zu haben, denken aber, 2019 heißt es "Alles ändern" und Ansätze in ökologisch-politische Transformationen der eigenen Familie, die eigenen Straße, der Freundinnen und Freunde und der Gesellschaft mit voran zu treiben. Auch an stressigen Tagen ist die Thematik rund um die Bewahrung der Biodiversität und dem Erhalt bzw. der Verbesserung von sauberen Böden, sauberer Luft und sauberen Ozeanen oberstes Existenzziel aller, die nicht mehr verdrängen wollen.

Weiterer Referent ist Bernd Schwarzfeld, der im EnergieBauZentrum schon seit Jahren als Referent im Bereich der Erneuerbaren Energien sehr geschätzt wird. Im Rahmen des Workshops gibt er Einblicke in seine Tätigkeit als Energiecoach mit Pferden. Herr Schwarzfeld ist Experte für exergetisches Coaching im Baubereich und verbindet dieses mit seiner Pferdeleidenschaft.

Im Preis von € 380,00 brutto enthalten sind Seminar, Unterkunft und Verpflegung.

Veranstalter: EnergieBauZentrum; Sager & Deus; Equhom



Zurück







EQUHOM  –  Vertrauen schaffen
Bernd Schwarzfeld -
Zertifizierter Coach
Hummelsbütteler Weg 36
D-22339 Hamburg